News

Du bist hier: :|News

Zweimal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze bei der MDM 2018

KARATE-Verein Dieburg überzeugt bei der Mitteldeutschen Karatemeisterschaft 2018 in Viernheim
Beitragsbild v.l: Emre Övic, Dragomir Dimitrov, Leni Roth, Leon Raczek

Die Mitteldeutsche Meisterschaft des Deutschen JKA-Karate Bundes fand am 4, März 2018 im südhessischen Viernheim statt.
Teilgenommen haben Karatevereine aus Hessen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Nordbayern, Thüringen und Nordrhein-Westfahlen, insgesamt waren über 400 Einzelstarts zu verzeichnen.

Der KARATE-Verein Dieburg war mit

Großer Erfolg beim 25. Internationalen Odenwald-Cup 2017

Gold, Silber und Bronze für den KARATE-Verein Dieburg

Der Odenwald-Cup in Mörlenbach bei Weinheim ist eines der größten Karate-Turniere Deutschlands.

118 Vereine traten am 9. Dezember 2017 mit fast 600 Startern an, laut Veranstalter waren über 900 Meldungen in den verschiedenen Kategorien zu verzeichnen. Damit ist der Odenwald-Cup eines der größten Karateturniere Deutschlands.

Der KARATE-Verein Dieburg ging mit

Bronze für KARATE-Verein Dieburg beim JKA-Cup 2017

Der JKA-Cup in Bottrop ist eines der größten Karate-Turniere Deutschlands.

Dieser Cup ist vergleichbar mit DFB-Pokal im Fußball, bei dem sich kleinere Vereine mit Spitzenvereinen messen. Für Insider hat er sogar einen höheren Stellenwert als die Deutsche Meisterschaft.
Zahlreiche Vereine aus dem In- und Ausland traten am Samstag, den 11.11.17 an, um diesen begehrten Cup zu gewinnen.

Der

2 mal Gold und 3 mal Silber für den KARATE-Verein Dieburg

Die Teilnehmer des Shobu-Ippon Cup 2017
v.l. Emre Övic, Kim Phung Luu-Kern, Tobias Kern, Leni Roth, Dragomir Dimitrov, Leon Raczek, Sven Riedel

Auch in diesem Jahr richtete das Karate-Centrum Shotokan e.V. Darmstadt, am 24. September, den legendären Shobu-Ippon Cup 2017, eines der größten Karateturniere in Deutschland, aus. Diese Karatemeisterschaft zeichnet sich dadurch aus, dass die Karateka in

Karate Großmeister Hideo Ochi hält Bundeslehrgang in Dieburg ab

Der im JKA-Weltverband höchste Karatemeister Europas, Hideo Ochi, 9. Dan, hielt am 1. Oktober 2016 einen Karatelehrgang der Extraklasse in Dieburg ab. Zu diesem bundeweiten Seminar waren zahlreiche Sportler aus dem gesamten Bundesgebiet angereist.
Die Gruppen waren von Weis- bis Blaugurt, sowie vom Violett bis Schwarzgurt eingeteilt, so dass Sensei Ochi gezielt, für jedes Leistungsniveau, die

KARATE-Verein Dieburg beim Gasshuku 2016

Bild von links: Melen Raczek 1. Kyu, der Cheftrainer des KARATE-Vereins Dieburg Richard Grasse 5. Dan, Anke Wille 6. Kyu, Tobias Kern 9. Kyu, sowie Kim Phung Luu-Kern 9. Kyu

Fünf Karateka vom KARATE-Verein Dieburg nahmen am weltgrößten Trainingslager, dem sogenannten Gasshuku, in Konstanz am schönen Bodensee vom 1. bis 5. August teil. Eine Woche lang

KARATE-Verein Dieburg bei Projekttag der Landrat-Gruber-Schule (LGS) Dieburg

Auf Einladung der buy generic cialis online from india LGS führte der KARATE-Verein Dieburg am 16. September 2015 einen Karate-Workshop anlässlich des an diesem Tag durchgeführten Schul-Projekttages durch.

Kumite-Special Lehrgang mit DJKB-Instructor Ronny Repp / Sommerfest 2015 des KARATE-Vereins Dieburg

Am 11. Juli 2015 hielt der KARATE-Verein Dieburg einen Karatelehrgang der Extraklasse ab. Der mehrfache Deutsche- Europa und Vizeweltmeister Ronny Repp hielt in Dieburg zum vierten Mal einen seiner hervorragenden Lehrgänge ab.

Südwestdeutscher Meister im KARATE-Verein Dieburg

Dragomir Dimitrov überzeugt bei der Südwestdeutschen Karatemeisterschaft in Iffezheim in Kata und Kumite Am Sonntag, den 5. Juli 2015, fanden bei hochsommerlichen Temperaturen im Badischen Iffezheim die Südwestdeutschen Karatemeisterschaften statt. Dabei traten zahlreiche Teilnehmer aus den Bundeländern Baden-Württemberg, Bayern, Südhessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland gegeneinander an.

Für den KARATE-Verein Dieburg ging der 15-jährige Dragomir Dimitrov an

Karate-Weltmeisterin in Dieburg

Karate-Bundeslehrgang mit Chin Ying Sung-Heitz.
Am Samstag, den 30. Mai 2015 lud der KARATE-Verein Dieburg, die Karate-Weltmeisterin in Kata, Ching Ying Sung, nach Dieburg ein.

Die drahtige und mit ihren Armen und Beinen pfeilschnell reagierende Athletin trainierte zweimal eineinhalb Stunden lang die Schülergrade bis zum fünften Kyu, sowie die Oberstufe bis zu den Meistergraden der Schwarzgurtträger.

Geduldig erklärte