Richard Grasse, 5. DAN

Dojoleiter und Cheftrainer des KARATE-Vereins Dieburg
Diplom-Karatelehrer im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB)

Richard Grasse begann bereits im Jahre 1975 seine Karatelaufbahn bei der TSG 1846 in Darmstadt. Seit 1995 ist er nun in Dieburg aktiv und in der Kampfsportszene über die Region hinaus bekannt. In zahlreichen Kursen und Trainings hat Richard schon viele Menschen zu unserer Kampfkunst geführt und dafür begeistert.

Die wichtigsten Stationen von Richards Karate-Karriere:

15.10.1995
Erfolgreiche Prüfung zum 1. Dan bei Sensei Hideo Ochi

06.11.1999
Richard Grasse gewinnt Bronzemedaille beim JKA-Cup in Bottrop

16.01.2000
Erfolgreiche Prüfung zum 2. Dan, wiederum bei Sensei Hideo Ochi

8.8.2003
Richard Grasse legt in Oberstdorf (Allgäu) erfolgreich Prüfung zum 3. Dan

1.8.2008
Richard Grasse besteht in Hannover die Prüfung zum 4. Dan

9.11.2008
Richard Grasse legt erfolgreich die Prüfung zum Diplom-Karatelehrer beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) ab

13.12.2008
Richard Grasse gewinnt beim 16. Internationalen Odenwald-Cup, mit der Kumite-Mannschaft des Karate-Dojo Mutterstadt, Gold im Mannschafts-Kumite

2.8.2013
Richard Grasse besteht in Wald-Michelbach/ Odw. die Prüfung zum 5. Dan. Prüfer war Sensei Hideo Ochi, 8. Dan