Aktuelles

Du bist hier: :|

Jahresanfangs-Katalehrgang 2017 im KARATE-Verein Dieburg

Am Samstag, den 7. Januar 2017 lud der KARATE-Verein Dieburg, unter der Leitung von Michael Szumlewski und Richard Grasse, beide 5. Dan, zum Jahresanfangs-Katalehrgang in die Gutenberghalle in Dieburg ein.

Der bundesweit ausgeschriebene Lehrgang war gut besucht, bemerkenswert war die hohe Anzahl an Teilnehmern insbesondere im Schwarzgurtbereich.
Beide Karate-Sensei hatten ein anspruchsvolles Programm vorbereitet.
Michael Szumlewski begann

Karate Großmeister Hideo Ochi hält Bundeslehrgang in Dieburg ab

Der im JKA-Weltverband höchste Karatemeister Europas, Hideo Ochi, 9. Dan, hielt am 1. Oktober 2016 einen Karatelehrgang der Extraklasse in Dieburg ab. Zu diesem bundeweiten Seminar waren zahlreiche Sportler aus dem gesamten Bundesgebiet angereist.
Die Gruppen waren von Weis- bis Blaugurt, sowie vom Violett bis Schwarzgurt eingeteilt, so dass Sensei Ochi gezielt, für jedes Leistungsniveau, die

Silber für den KARATE-Verein Dieburg beim Shobu-Ippon Cup 2016 in Darmstadt

Auch in diesem Jahr richtete das Karate-Centrum Shotokan e.V. Darmstadt am 25.9.16 den legendären Shobu-Ippon Cup, eines der größten Karateturniere in Deutschland, aus.
Zahlreiche Starter aus ganz Deutschland, gingen an den Start. Diese Karatemeisterschaft zeichnet sich dadurch aus, dass die Karatekas in Kata und in Kumite starten müssen, das heißt Individualisten, die nur in Kata oder

KARATE-Verein Dieburg beim Gasshuku 2016

Bild von links: Melen Raczek 1. Kyu, der Cheftrainer des KARATE-Vereins Dieburg Richard Grasse 5. Dan, Anke Wille 6. Kyu, Tobias Kern 9. Kyu, sowie Kim Phung Luu-Kern 9. Kyu

Fünf Karateka vom KARATE-Verein Dieburg nahmen am weltgrößten Trainingslager, dem sogenannten Gasshuku, in Konstanz am schönen Bodensee vom 1. bis 5. August teil. Eine Woche lang

Karate-Lehrgang mit Richard Grasse in Gemünden am Main

Am 3. Juli 2016 war es wieder so weit.

Richard Grasse wieder einen seiner legendären Lehrgänge in der Karateschule Gemünden ab.

In der Unterstufe wurden die Teilnehmer in Kihon, Kata und Kumite unterrichtet. Dabei wurde auf die korrekte Ausführung der Grundtechniken, Stand, richtige Belastung und Hüfteinsatz besonderer Wert gelegt.

In der Oberstufe wurde auf Wunsch von Dojoleiter Sigmund

Erfolg bei der Südwestdeutschen Meisterschaft im badischen Iffezheim

Einen traumhaften 1. Platz belegte Dragomir Dimitrov, vom KARATE-Verein Dieburg, bei den diesjährigen Südwestdeutschen Karate Meisterschaften, am 24. April 2016 im Badischen Iffezheim.

Auch diesmal ist der Mitteldeutsche Vizemeister, Dragomir Dimitrov, von seinem Trainer, Richard Grasse, gut vorbereitet worden. Nach spannenden Vorkämpfen in der Disziplin Kata, hatte sich Dimitrov souverän bis ins große Finale durchgesetzt. Für

Erfolge bei der Mitteldeutschen Karatemeisterschaft 2016 für den KARATE-Verein Dieburg

v.l. Seriba Diarra Mitteldeutscher-Viemeister in Kihon-Ippon Kumite, Dragomir Dimitrov Vizemeister in Jiyu-Ippon Kumite und in Kata, Vivien Hildebrand Bronze in Jiyu-Ippon Kumite

In der Gruppe C4 Jugend 1 (14-15 Jahre) 7. – 6. Kyu der Orange- und Grünen Gürtel setzte sich Seriba Diarra vom KARATE-Verein Dieburg bis ins große Finale durch und unterlag dort nur knapp

Jahresanfangs KATA-Lehrgang in Hainburg

Gleich zu Beginn des neuen Jahres trafen sich am 9. Januar 2016 zahlreiche enthusiastische Karateka zum Jahresanfangs KATA-Lehrgang mit Michael Szumlewski und Richard Grasse in Hainburg bei Seligenstadt.
Auffallend war die große Zahl an Teilnehmern im höheren Gürtelbereich, mit vielen Dan-Trägern.

In der Unterstufe begann Richard mit der Kata Heian-Godan. Angefangen mit den zur Kata gehörenden Grundtechniken,

Karate-Lehrgang mit Richard Grasse in Gemünden am Main

Einen schönen Karate-Jahresabschluss hatten die Karateka in Gemünden am Main. Am 27. Dezember 2015, hielt Richard Grasse, 5. Dan, einen Karate-Lehrgang in der Karate-Schule Gemünden ab.

In der Unterstufe (9. – 6. Kyu) wurden die Grundtechniken (Arm- und Beintechniken) vertieft und erläutert, sowie einfache Kombinationen bis hin zu den ersten Kata trainiert.

In der Oberstufe (5. Kyu

Bronze für KARATE-Verein Dieburg beim 23. Internationalen Odenwald-Cup 2015

Der Odenwald-Cup in Mörlenbach bei Weinheim ist eines der größten Karate-Turniere Deutschlands. 118 Vereine traten am Samstag, den 12.12.15, mit fast 600 Startern an, laut Veranstalter waren über 900 Meldungen in den verschiedenen Kategorien zu verzeichnen. Damit ist der Odenwald-Cup eines der größten Karateturniere Deutschlands. Dragomir Dimitrov setzte sich cialis pharmacy online im